Über Uns

Was machen eigentlich Pfadfinder? Und was ist der Stamm Nujakin?

Wie schön, dass wir Dich interessieren! Hier haben wir Dir einen kleinen Überblick zusammengestellt. Rechts im Untermenü findest Du noch ein paar mehr Angaben zu uns und allem, was dazu gehört.

Stamm Nujakin

Unser Stamm wurde 1948 - vor inzwischen über 70 Jahren - als "Stamm Hannover Nord" gegründet und Jahrzehnte später schließlich in Nujakin umbenannt.

 

Jetzt stellt sich natürlich die Frage was bedeutet "Nujakin"?

Um diese zu beantworten, geht es in die Mongolei. Dort war Nujakin eine Kampfsippe unter Dschingis Khan, der vor 800 Jahren die mongolischen Stämme vereinte und große Teile Zentralasiens und Nordchinas eroberte. Nach seiner Ernennung zum Khagan (Kaiser aller Mongolen) führte er Feldzüge, die im Osten bis an das japanische Meer und im Westen bis zum Kaspischen Meer gingen. Um diese Gebiete zu verwalten, lies er eine eigene Schrift entwickeln und setzte für alle geltende Gesetze durch. Nach seinem Tod wurde das Reich unter den drei Söhnen des Dschingis Khan aufgeteilt und weiter vergrößert. Zwei Generationen später fiel es jedoch wieder in sich zusammen.

 

Anders als die mongolischen Kampftruppen, verfolgt unser Pfadfinderstamm friedliche Ziele.

Wir sind rund 40 aktive Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die sich regelmäßig in unserem Pfadfinderheim treffen, tolle Projekte starten und in den Ferien oder am Wochenende gemeinsam in der Welt unterwegs sind. Dazu gehören viele Spiele, gute Laune und ein bisschen Tradition. Der Stamm Nujakin ist seit vielen Jahren aktiver Teil des BdP (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder).

Aktuell besetzte Ämter

Stammesführung

Annika Kim Lahn

annika.lahn@nds.pfadfinden.de

 

Stellvertretende Stammesführung

Finja Marie Arnold

finja.arnold@gmail.com

 

Kassenwart

Paul Vinke