Über Uns

Du interessierst Dich für unseren Stamm? Dann sind hier ein paar Informationen für Dich - wo Du uns findest, wer wir sind und was Stamm Nujakin ausmacht. Lies Dir in Ruhe alles durch, wir hoffen Du hast Interesse!

Rechts in der Navigation kannst du noch mehr Themen ansehen.

Stamm Nujakin

Unser Stamm wurde 1948 -vor inzwischen 70 Jahren- als Stamm Hannover Nord gegründet und Jahrzehnte später schließlich in "Nujakin" umbenannt.

Inzwischen sind wir seit vielen Jahren Teil des BdP (Bund der Pfadfinderinnen und Pfadfinder)

 

Momentan haben wir rund 40 aktive Mitglieder und einige Ehemalige, die uns ab und an besuchen kommen.

Bei uns gibt es alles, vom sechsjährigen Wölfling bis zum stolzen Altpfadfinder und eine bunte Mischung an coolen Leuten!

Was bedeutet "Nujakin"?

Wahrscheinlich hast du das noch nie gehört. Natürlich steckt etwas hinter diesem Wort.

Ursprünglich war "Nujakin" eine mongolische Kreigersippe zu Zeiten Dschingis Khans. Dieser war ein Großkhan in der Mongolei, der um 1200 herum verschiedene mongolische Stämme vereinte und Gebiete bis zum Kaspischen Meer und dem Japanischen Meer eroberte.

Die Geschichte dieseer Zeit faszinierte viele unserer Mitglieder und so wurde "Nujakin" als Name gewählt. Auch einige unserer Traditionen entstanden auf ganz ähnliche Weise. Unser Pfadfnderstamm hat mit Kriegern natürlich wenig zu tun und wir distanzieren uns auch bewusst vom Militär.

 

Man erkennt uns heute an unserem Stammesabzeichen: